08.09.2020

Coronazeiten bei AWEMATEC

08.09.2020

Coronazeiten bei AWEMATEC


„Wir sind für Sie da! Und wir nutzen die Zeit.“


Das Thema Coronavirus ist allgegenwärtig und wird uns auch noch lange beschäftigen, doch wir blicken gemeinsam mit unseren Kunden positiv nach vorne und wollen Schritt für Schritt wieder Richtung Normalität durchstarten. Oberstes Gebot hat selbstverständlich weiterhin die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Die Maßnahmen, die dafür notwendig sind, halten wir selbstverständlich ein.


„Die Wirtschaft erholt sich gerade wieder, ist aber dennoch geschwächt und man spürt weiterhin eine große Unsicherheit auf dem Markt.“ so Geschäftsführer Christopher Hartmann. Bei vielen Unternehmen ist die Investitionsbereitschaft gesunken und die Gelder für die Produktentwicklung sind gestoppt. Bei AWEMATEC soll das genau umgekehrt passieren. Geschäftsführer Norbert Hartmann fügte hinzu: „Diese Zeit müssen wir nutzen, um uns am Markt noch besser zu etablieren. Wir werden in neue Technologien investieren, Prozesse digitalisieren und standardisieren, damit wir am europäischen Markt besser als unsere Konkurrenz werden.“

Zudem forciert AWEMATEC die Entwicklung von eigenen Produkten.

Die bisherige Erfolgsgeschichte der AWEMATEC seit der Gründung im Frühjahr 2016 soll noch nicht beendet sein.