AWEMATEC News - Fotos und Videos finden Sie auch auf unsere Facebookseite
  • Facebook Social Icon
 

15.10.2019

AWEMATEC verfügt über Glasfaseranschluss

Seit Mitte Oktober verfügt die AWEMATEC GmbH über einen Glasfaseranschluss, der schnelle Datenübertragungen ermöglicht und für ein stabiles Internet sorgt.

25.08.2019

AWEMATEC Pressetext 10 Jahre IGENA

Das Unternehmen AWEMATEC fertigt am Standort IGENA mit ca. 30 Mitarbeitern auf fast 1.800 m² Produktionsfläche Dichtungs- und Schwingungstechnikwerkzeuge für Gummi- und Silikonprodukte, Kunststoffverbindungstechnikwerkzeuge, Maschinenbauteile und Produkte für unterschiedliche Branchen.

Wir sind sehr erfreut über den unerwartet großen Zuspruch mit mehr als 150 Personen an unseren Betriebsbesichtigungen, so Geschäftsführer Norbert Hartmann. In den drei Rundgängen informierten wir über die Gründung des Unternehmens im Jahr 2016, den bisher getätigten Investitionen, den Maschinenpark mit unterschiedlichen Technologien sowie die breite Produktvielfalt.

Zahlreiche Fragen der Teilnehmer wurden in den Rundgängen beantwortet. So informierte Hartmann, dass 80 Prozent der gefertigten Produkte in Deutschland verbleiben oder in europäische Nachbarländer geliefert werden. 20 Prozent des Umsatzes gehen in den amerikanischen oder asiatischen Raum. In der kurzen Zeit des Bestehens hat sich der Name AWEMATEC bei seinen Kunden als zuverlässiger Dienstleistungs- und Produktionspartner eingeprägt.  

Sehr viele Mitarbeiter kommen aus Wald-Michelbach oder der näheren Umgebung. Zudem arbeitet das Unternehmen mit den ansässigen Handwerksbetrieben und der Geschäftswelt zusammen. Zahlreiche Waren und Dienstleistungen werden aus der Umgebung bezogen und tragen zu einer gesunden Unternehmensentwicklung bei.  

Um die hohe Qualität der gefertigten Werkzeuge, der Maschinenbauteile und Komponenten für Industrieanlagen zu garantieren, legt das Unternehmen großen Wert auf Ausbildung und interne Weiterbildung, so Geschäftsführer Christopher Hartmann. Aktuell bilden wir sechs Jugendliche für den Beruf des Zerspanungsmechanikers aus. Auch für das kommende Berufsjahr stellt das Unternehmen wieder Ausbildungsplätze zur Verfügung. Jugendliche können sich bereits jetzt über das Unternehmen www.awematec.com informieren und ihre Bewerbungen an bewerbung@awematec.com senden. 

1.12.2017

Zertifizierung

 

Die AWEMATEC GmbH wurde nach erfolgreichem Audit im Dezember 2017 zertifiziert.

15.10.2017

Dritte Großinvestition der AWEMATEC im Oktober 2017

 

Nach der zweiten Investitionswelle der AWEMATEC im Frühjahr 2017 legte das Unternehmen im Herbst nochmals mit einer dritten Großinvestition nach.

Im Vordergrund standen insbesondere die technologische Erweiterung der Produktionshalle und der Ausbau des Maschinenparks. Wie gewohnt wurden die schweren Maschinen mittels eines Schwerlastkrans über das Dach der Firma eingebracht. (Zum aktuellen Maschinenpark)

Die Produktionsfläche wurde nun auf insgesamt 1700m² erhöht. Auch die Beschäftigtenzahl der AWEMATEC stieg seither auf über 28 Mitarbeiter an.

20.06.2017

24.05.2017

Das Team der AWEMATEC im Mai 2017.

4.05.2017

AWEMATEC investiert kräftig am IGENA-Standort

​​​​​​

Schwerlastkran bringt Werkzeugmaschinen übers Dach ein

Wald-Michelbach. Pünktlich um 6.00 Uhr rollten am Donnerstag ein Schwerlastkran mit zwei Begleitfahrzeugen auf das Betriebsgelände IGENA in Wald-Michelbach an. Zwei Stunden später, nach Aufbau des Krans, wurde Hubbereitschaft signalisiert. Wie bereits vor einem Jahr schwebten tonnenschwere Maschinen und Betriebseinrichtungen über dem IGENA-Industriegebäude und wurden über eine 9 mal 5 Meter große Dachöffnung zentimetergenau in die Produktionsstätte eingeführt. Zum Ende der Einbringungsarbeiten wurde eine speziell angefertigte Dachhaube über die Dachöffnung gehoben und verbaut. Mit der neu geschaffenen Dachhaube sind zukünftig Maschineneinbringungen schnell und unkompliziert ohne größere Dachbauarbeiten realisierbar. 

Nach der Gründung im Frühjahr 2016 und einem erfolgreichen Start hat sich AWEMATEC GmbH in Wald-Michelbach in Kürze zu einem modernen Werkzeug- und Maschinenbauunternehmen entwickelt und investiert kräftig am IGENA-Standort. Bereits seit Anfang des Jahres läuft eine zweite Investitionswelle. Mit dem Ausbau von Fertigungskapazitäten, der Erweiterung von Fertigungstechnologien und der Schaffung von zusätzlichen CAD/CAM-Arbeitsplätzen positioniert sich AWEMATEC zu einem geschätzten Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen für Werkzeuge und Maschinenbauteile weit über die Region hinaus. Schon jetzt bearbeitet das Unternehmen Anfragen und Projekte auch aus dem europäischen Raum.

Genauso wie IGENA legt AWEMATEC einen großen Wert auf die Einbindung der ortsansässigen und ortsnahen Handwerksbetriebe in die Unternehmensentwicklung und den Ausbau des Industriestandortes.

Dabei setzt AWEMATEC auf eine vertrauensvolle, partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten. Dies gelte auch für Personalangelegenheiten, betonen die Geschäftsführer Norbert und Christopher Hartmann. So kann das Unternehmen auf eine große Anzahl von Bewerbungen zugreifen. Bereits in diesem Jahr konnten vier Fachkräfte fest einstellt werden und verstärken das nun 25-köpfige AWEMATEC-Team. Ab August beginnt das Unternehmen zudem erstmalig mit der eigenen Ausbildung von zwei Fachkräften.

19.04.2017

Kräftige Investitionen in 2017

Nach einem erfolgreichen Start der AWEMATEC GmbH im Jahr 2016 startet das Unternehmen im Frühjahr eine zweite Investitionswelle.

Neben der technologischen Erweiterung ist bereits der Ausbau der Büroflächen und Sozialräume in vollem Gange. Anfang Mai werden wie auch im vergangenen Jahr weitere Maschinen mittels eines Schwerlastkrans über das Dach eingebracht.

Mit dem Ausbau von Fertigungskapazitäten, der Erweiterung von Fertigungstechnologien und der Schaffung von zusätzlichen CAD/CAM-Arbeitsplätzen positioniert sich das Unternehmen zu einem geschätzten Dienstleister für Werkzeuge und Maschinenbauteile. Schon jetzt bearbeitet das Unternehmen Anfragen und Bestellungen auch aus dem europäischen Raum.

Große Anerkennung findet das Unternehmen auch in der Region. Neben der guten Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen kann die Firma auf eine große Anzahl von Bewerbungen zugreifen. Lohnend für die Bewerber, denn in diesem Jahr wurden bereits vier Fachkräfte eingestellt und verstärken das AWEMATEC-Team. Zahlreiche Schüler und Jugendliche haben in ihrem Praktikum bei AWEMATEC bereits Erfahrungen in der Metallverarbeitung gewinnen können.

AWEMATEC beschäftigt bereits über 25 Mitarbeiter. Als zuverlässiges und leistungsstarkes Unternehmen sollen sich sowohl Kunden als auch Mitarbeiter der AWEMATEC GmbH sicher und wohl fühlen.

16.11.2016

Am 16.11.2016 gewann die Firma AWEMATEC GmbH mit ihren Gründern Norbert und Christopher Hartmann bei der Preisverleihung der Wirtschaftsregion Bergstraße / Odenwald den 1. Platz in der Kategorie „ Junge Unternehmen im Wachstum“.

Die Geschäftsführung der AWEMATEC GmbH möchte sich herzlich bei ihren Familien, den engagierten Mitarbeitern, allen Beteiligten aus der Region und aus dem Wirtschafts- und Finanzsektor für die Unterstützung und ihren Einsatz bedanken.

Nachfolgend ein kleiner Textausschnitt aus der Pressemitteilung der Wirtschaftsregion Bergstraße:

Zum vierten Mal wurde ein weiterer Sonderpreis zum Thema „Junge Unternehmen im Wachstum“ vergeben, in diesem Jahr gesponsert von der Oskar Widmer GmbH aus Lorsch. Hier setzten sich Norbert und Christopher Hartmann mit ihrem Unternehmen Awematec GmbH, einem Produktions- und Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich Werkzeugbau und Maschinenbautechnik, durch. Die Awematec GmbH hat am Standort Wald-Michelbach innerhalb kürzester Zeit bereits knapp 20 Arbeitsplätze geschaffen….

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/Service-Kontakt/Aktuelles-Pressemitteilungen/Preisverleihung-im-Gruenderwettbewerb-Bergstrasse-Odenwald

12.05.2016

Die von den Gesellschaftern Norbert und Christopher Hartmann gegründete Firma AWEMATEC erlebte am 12. Mai 2016 eine weitere Maschineneinbringung in die Produktionshalle mittels eines Schwerlastkrans.   Am Morgen des Donnerstags konnte man die schwerste Maschine mit ca. 24 Tonnen über der Firmenhalle in Wald-Michelbach schweben sehen.

Die Geschäftsführer Norbert und Christopher Hartmann bedanken sich bei allen Verantwortlichen, Helfern und Mitarbeitern für den erfolgreichen Tag.

8.03.2016

Gründung des Unternehmens durch die Gesellschafter Norbert Hartmann und Christopher Hartmann; Firmierung zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter dem Firmennamen "AWEMATEC". Die AWEMATEC GmbH wird durch die Geschäftsführer Norbert Hartmann und Christopher Hartmann vertreten.

Please reload

Adresse

 

AWEMATEC GmbH

Neustadt 2

69483 Wald-Michelbach

Deutschland

Kontakt

Telefon: 

Telefax: 

E-Mail:

Impressum

 +49 (0) 6207 / 93 99 100

+49 (0) 6207 / 93 99 140

 info@awematec.com

Datenschutzerklärung

Zertifikat
DIN EN ISO
9001:2015
Besucherzahl seit März 2016
Besuchen Sie uns
auf Facebook
  • Facebook Social Icon